Damit Ihr Exportgeschäft in rechtlich einwandfreien Bahnen läuft, sollten Sie folgende Schritte unternehmen:

  • Informieren Sie sich über Ihren Kunden genau.
  • Klären Sie, wo und zu welchem Zweck Ihr Produkt eingesetzt werden soll.
  • Fragen Sie nach, ob Ihr Kunde aus einem Land kommt, für das Handelsembargos beschlossen worden sind und klären Sie, ob eventuell eine militärische Verwendung ihres Produkts dort möglich wäre.
  • Checken Sie, ob der Transportweg dorthin logisch und wirtschaftlich nachvollziehbar ist.

Wenn Sie Zweifel haben und Ihnen an dem Geschäft etwas merkwürdig erscheint, zum Beispiel weil der Kunde bereit ist jeden Preis zu zahlen, dann fragen Sie unsere Experten. KDM hilft Ihnen das Geschäft abzusichern, und sie vor Schaden zu bewahren.

Weitere Informationen finden Sie dazu hier unter Foreign Trade Risk Management.