Reputationmanagement

krisenmanagement

Details

  • Datum

     14. Januar 2014

Ein Automobilhersteller gerät in die negativen Schlagzeilen. Diverse Qualitätsprobleme und die damit verbundenen Rückrufaktionen werden permanent und bundesweit publiziert. Der Presserummel hinterlässt deutliche Spuren. Bei einer Umfrage kritisieren die deutschen Autobesitzer die Marke, auch wenn ihr Wagen dieses Herstellers einwandfrei funktioniert.

Immer häufiger kämpfen Unternehmen und Führungskräfte um die eigene Reputation, wenn schlechte Nachrichten in den Medien und dem Internet über sie verbreitet werden. Der „gute Ruf“ kann in kürzester Zeit vollständig zerstört werden, bedingt durch die Macht der Medien und des Internets. Das Image wird angegriffen, es kommt zur Krise und diese kann nicht nur finanzielle und persönliche Schäden hervorrufen, sondern auch die Existenz gefährden.

Wie schützen Sie Ihr Image?
Haben Sie Sofortmaßnahmen parat für die Krise?

In jeder Krise liegt eine Chance. Wir nutzen diese für Sie und Ihr Business. KDM verfügt über langjährige Erfahrungen, ein exzellentes Medien-Netzwerk, erkennt und steuert die Themen, auf die es für Sie ankommt.

Unsere Leistungen:

  • Individuelle Beratung
  • Steuerung interne und externe Kommunikation
  • Interventionskommunikation
  • Krisenkommunikation
  • Reputationsmanagement
  • Web 2.0/Blog-Screening
  • Recherchen
  • Ermittlungen

 

Weitere Informationen:

reputations-und-sicherheitsmanagementReputation- und Sicherheitsmanagement
Im Krisenfeld Wirtschaftskriminalität.
Klaus-Dieter Matschke & Jürg W. Leipziger, 1999 Stamm Verlag