25.05.2014 | Korruption in Russland – ein Sicherheitsrisiko

Bereits im Januar berichtete der Spiegel über mutmaßliche Korruptionsfälle bei der Vorbereitung der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Auch die BILD am Sonntag schrieb gestern über korrupte russische Machenschaften. Mit Hilfe der heimischen Mafia soll der Mitbewerber Salzburg ausgeschaltet worden sein. Für den Russlandexperten und Ex- Geheimdienstmitarbeiter Klaus-Dieter Matschke nicht Neues.
Lesen Sie weiter